Paulus-Gemeinde Berlin-Neukölln

Berlin - Neukölln - Kranoldplatz 11

aktuell - Aus dem Gemeindebrief

Ev.-Luth. Paulusgemeinde (SELK) Berlin-Neukölln, Kranoldplatz 11 Impressum  Kontakt

Monatslied im Dezember: „Wir haben Gottes

Spuren festgestellt“ (Cosi 379)

Herzliche Einladung zum Gesprächsabend

mit unserem Bischof Hans-Jörg Voigt, DD. (Hannover):

„Wie politisch darf unsere Kirche sein?“

am Freitag, dem 5. Januar 2018, ab 19:00 Uhr in unseren Gemeinderäumen

Ökumenischer Bibelabend in der röm.-kath. St.

Eduard-Gemeinde 

  Am  Freitag,  dem  26.  Januar  2018,  findet  ab  18  Uhr  das  Ökumenische Bibelgespräch in den Räumen der St. Eduard- Gemeinde statt.   Thema: „Zwischen dir und mir. Texte aus dem Hohelied der Bibel“   Wir   beginnen   mit   einem   gemeinsamen   Abendessen   und   werden anschließend eine Einführung in die biblischen Texte hören. Dann werden wir uns in Gesprächsgruppen über ausgewählte Texte, auch dem Hohelied der   Liebe   im   Neuen   Testament   (1.Korinther   13)   austauschen.   Eine Abschlussrunde im Plenum soll den Abend beschließen.   Beteiligt sind die Kirchengemeinden rund um den Kranoldplatz.

Mittagessen nach dem Gottesdienst am 21.1.2018 

Am  Sonntag,  dem  19.1.  wird  nach  dem  Gottesdienst  ein  gemeinsames Mittagessen angeboten. Geplant sind Gulasch und Nudeln. Das gemeinsame Mittagessen  nach  dem  Gottesdienst  ist  eine  gute  Möglichkeit  miteinander  ins Gespräch zu kommen. Spontanes Mitmachen ist möglich.      Reinhard Borrmann

Proben für das Kirchenmusikfest am 11. Februar 2918:

Probentag für die Chöre im KBZ Berlin-Brandenburg:

Samstag, 27. Januar, 10:00 bis 15:30 Uhr in Berlin-Mitte

Wöchentliche Proben für den Berliner Gesamtchor

(jeweils 19 Uhr): Mittwoch,   3. Januar in Berlin-Mitte Dienstag,   9. Januar in Berlin-Neukölln Mittwoch, 17. Januar in Berlin-Mitte Dienstag, 23. Januar in Berlin-Neukölln Mittwoch, 31. Januar in Berlin-Mitte Dienstag,   6. Februar in Berlin-Neukölln

Gemeindeversammlungen im Januar

Hiermit wird eine außerordentliche Gemeindeversammlung einberufen. Sie findet statt am Sonntag, dem 7. Januar 2018, im Anschluss an den Gottesdienst. Einziger Tagesordnungspunkt:   Hausbau im Seidelbastweg 105, Berlin-Rudow   Baukommission und Kirchenvorstand erbitten die Zustimmung zu einer weiteren Entnahme aus dem  Erbschaftskonto. Grund sind nicht primär die Kosten des Hauses, sondern Kosten im Umfeld (Abriss der Gartenlaube, Beräumung des Grundstücks,  Pflasterung,  Zaun  u.a.).  Dazu  lagen  vor  einem  Jahr  weder Erfahrungs- noch aktuelle Richtwerte vor. Spätestens am 8. Januar müssen die Baufirmen mit den Arbeiten beauftragt werden. Die 2. Gemeindeversammlung findet dann am Sonntag, dem 28. Januar 2018, im Anschluss an den Gottesdienst statt. Der Kirchenvorstand hat folgende Tagesordnung beschlossen:   TOP 1  Kassenbericht 2017 TOP 2  Bericht der Kassenprüfer und Entlastung von    Vorstand + Rendantin TOP 3  Haushaltsplan 2018 TOP 4  Wahl eines Kassenprüfers / einer Kassenprüferin TOP 5  Wahl der Delegierten unserer Gemeinde für die    KBZ-Synode   2018  TOP 6  Verschiedenes      (u.a. voraussichtlicher Zeitplan für den Hausbau    Seidelbastweg 105)   Zur Erinnerung: Nach unserer Gemeindeordnung sind Gemeindeglieder ab 16 Jahren  stimmberechtigt;  jüngere  Konfirmierte  können  mit  beratender  Stimme teilnehmen.
Paulus-Gemeinde Berlin-Neukölln

aktuell - Aus dem Gemeindebrief

Herzliche Einladung zum Gesprächsabend

mit unserem Bischof Hans-Jörg Voigt, DD. (Hannover):

„Wie politisch darf unsere Kirche sein?“

am Freitag, dem 5. Januar 2018, ab 19:00 Uhr in unseren Gemeinderäumen

Ökumenischer Bibelabend in der röm.-kath. St.

Eduard-Gemeinde 

  Am  Freitag,  dem  26.  Januar  2018,  findet  ab  18  Uhr  das  Ökumenische Bibelgespräch in den Räumen der St. Eduard- Gemeinde statt.   Thema: „Zwischen dir und mir. Texte aus dem Hohelied der Bibel“   Wir   beginnen   mit   einem   gemeinsamen   Abendessen   und   werden anschließend eine Einführung in die biblischen Texte hören. Dann werden wir uns in Gesprächsgruppen über ausgewählte Texte, auch dem Hohelied der   Liebe   im   Neuen   Testament   (1.Korinther   13)   austauschen.   Eine Abschlussrunde im Plenum soll den Abend beschließen.   Beteiligt sind die Kirchengemeinden rund um den Kranoldplatz.

Proben für das Kirchenmusikfest am 11. Februar 2918:

Probentag für die Chöre im KBZ Berlin-Brandenburg:

Samstag, 27. Januar, 10:00 bis 15:30 Uhr in Berlin-Mitte

Wöchentliche Proben für den Berliner Gesamtchor

(jeweils 19 Uhr): Mittwoch,   3. Januar in Berlin-Mitte Dienstag,   9. Januar in Berlin-Neukölln Mittwoch, 17. Januar in Berlin-Mitte Dienstag, 23. Januar in Berlin-Neukölln Mittwoch, 31. Januar in Berlin-Mitte Dienstag,   6. Februar in Berlin-Neukölln

Gemeindeversammlungen im Januar

Hiermit wird eine außerordentliche Gemeindeversammlung einberufen. Sie findet statt am Sonntag, dem 7. Januar 2018, im Anschluss an den Gottesdienst. Einziger Tagesordnungspunkt:   Hausbau im Seidelbastweg 105, Berlin-Rudow   Baukommission und Kirchenvorstand erbitten die Zustimmung zu einer weiteren Entnahme aus dem  Erbschaftskonto. Grund sind nicht primär die Kosten des Hauses, sondern Kosten im Umfeld (Abriss der Gartenlaube, Beräumung des Grundstücks,  Pflasterung,  Zaun  u.a.).  Dazu  lagen  vor  einem  Jahr  weder Erfahrungs- noch aktuelle Richtwerte vor. Spätestens am 8. Januar müssen die Baufirmen mit den Arbeiten beauftragt werden. Die 2. Gemeindeversammlung findet dann am Sonntag, dem 28. Januar 2018, im Anschluss an den Gottesdienst statt. Der Kirchenvorstand hat folgende Tagesordnung beschlossen:   TOP 1  Kassenbericht 2017 TOP 2  Bericht der Kassenprüfer und Entlastung von    Vorstand + Rendantin TOP 3  Haushaltsplan 2018 TOP 4  Wahl eines Kassenprüfers / einer Kassenprüferin TOP 5  Wahl der Delegierten unserer Gemeinde für die    KBZ-Synode   2018  TOP 6  Verschiedenes      (u.a. voraussichtlicher Zeitplan für den Hausbau    Seidelbastweg 105)   Zur Erinnerung: Nach unserer Gemeindeordnung sind Gemeindeglieder ab 16 Jahren  stimmberechtigt;  jüngere  Konfirmierte  können  mit  beratender  Stimme teilnehmen.

Monatslied im Dezember: „Wir haben Gottes

Spuren festgestellt“ (Cosi 379)

Mittagessen nach dem Gottesdienst am 21.1.2018 

Am  Sonntag,  dem  19.1.  wird  nach  dem  Gottesdienst  ein  gemeinsames Mittagessen angeboten. Geplant sind Gulasch und Nudeln. Das gemeinsame Mittagessen  nach  dem  Gottesdienst  ist  eine  gute  Möglichkeit  miteinander  ins Gespräch zu kommen. Spontanes Mitmachen ist möglich.      Reinhard Borrmann